Am 14. August hat Werner Wölfle das Amt als Bürgermeister für Allgemeine Verwaltung und Krankenhäuser der Stadt Stuttgart angetreten.

Dieser Internet-Auftritt über seine Arbeit als Gemeinderat und Landtagsabgeordneter läuft in nächster Zeit aus.

Der Kontakt zum Bürgermeister-Büro findet sich auf den Seiten der Stadt Stuttgart:
www.stuttgart.de/item/show/305824/1/pers/11891?

 

Parlamentarische Arbeit

In der neuen grünen Landtagsfraktion kümmere ich mich vorrangig um das Thema Petitionen.
Außerdem bin ich weiterhin mit dem Thema Verkehr befasst. 
Eine besondere Herausforderung stellt der Vorsitz im Petitionsausschuss dar, den ich in der neuen Legislaturperiode innehaben werde. Vertreten bin ich zudem erneut im Verkehrsauschuss. Stellvertretendes Mitglied bin ich im Ausschuss für Finanzen und Wirtschaft.

Gute Politik für die Fildern - in allen Bereichen

Bei aller Wichtigkeit des Themas S 21 stehen auch weiterhin auf den Fildern viele weitere Themen auf der Tagesordnung.

Die verfehlte Bildungspolitik des Landes zeigt sich auch auf den Fildern. Die Viergliedrigkeit des Schulsystems genauso wie der Zwang zur Zweizügigkeit der Werkrealschule führen zu keiner Verbesserung für die Schüler. Wir GRÜNE müssen zeigen, dass Grüne an erster Stelle für eine stärke Selbstständigkeit der Schulen kämpfen. Schulen sollen für Eltern und Kinder attraktiv sein. Das soll der Maßstab ihrer Wahl sein, und nicht die Schulbehörde.

Ein weiteres altes und neues Thema ist die Flächenverbrauch auf den Fildern, die durch S21 unter noch größeren Siedlungsdruck kommen. Wenn aber der Flughafen Firmen ansiedelt, die nichts mit Flug zu tun haben, wird deutlich: Wer so viel Fläche übrig hat, braucht auch keine Westerweiterung.